Start in die neue Saison

Palamos5

Dieses Jahr sind wir bereits Mitte Dezember in die neue Saison gestartet. Nachdem wir
im November und Dezember aufgrund unseres Studiums und den Kieler
Witterungsverhältnissen eher wenig auf dem Wasser trainieren konnten, sind wir
eine Woche vor Weihnachten rund 2000 km von Kiel nach Palamos, Spanien
gefahren. Dort findet jedes Jahr das sogenannte „Christmas Race“ statt. Wir sehen
dieses Event als tolle Möglichkeit neue Ansätze auszuprobieren und die Dinge
herauszufiltern an denen wir nun die kommenden Monate besonders intensiv
arbeiten müssen. Über alle fünf Wettkampftage segelten wir bei äußerst schwierigen
Bedingungen mit stark drehenden Winden und einer ungewohnten Dünung die jeden
Tag in die Bucht stand. Trotz wirklich hervorragender Starts kenterten wir
leider ein paar Mal zu oft und machten zu viele Fehler bei strategischen
Entscheidungen. Am Ende landeten wir damit auf dem neunten Gesamtplatz von 16
internationalen Teilnehmern. Nach Abschluss dieser Regatta nahmen wir am Abend des 22. Dezembers die Fähre von
Barcelona nach Mallorca und brachten unsere komplette Ausrüstung auf die
Mittelmeerinsel.

Am nächsten Tag auf Mallorca nutzen wir den freien Tag und das traumhafte Wetter
mit Temperaturen um die 17°C  für eine kleine Rennradtour. Anschließend flogen
wir am Abend von Palma nach München. Dort wurden wir von unseren Eltern in
Empfang genommen und verbringen mit ihnen zusammen einen schönen Winterurlaub
in Seefeld, Österreich. Für zehn Tage nutzen wir hier nun die Zeit zum
Skifahren und Langlaufen.

Am 2.1. geht es dann wieder direkt nach Mallorca zum Segeltraining. Dann werden
wir gemeinsam mit vier weiteren Juniorenteams eine Woche trainieren und weitere
wichtige Stunden auf dem Wasser verbringen.

Wir wünschen all unseren Freunden und Unterstützern einen guten Start ins neue Jahr. Wir freuen uns
schon auf die tollen Erlebnisse mit Euch in 2012.